Am Kitain Tempel in Kawagoe türmen sich nicht mehr gebrauchte Daruma.

Gebrauchte Daruma? – Bitte hier abgeben!

Hallo, hallo, long time no see. Was treibt mich hier aus dem Schweigen? Ihr! Du, lieber Leser! Denn vor wenigen Tagen musste ich ungläubig feststellen, dass mir bereits fast 300 von euch auf Facebook und knapp 600 auf Instagram folgen. Ihr seid ja der totale Wahnsinn! Wenn ihr mir so wissbegierig folgt, sollte es auch was zu lesen geben. Und seien wir ehrlich: Ich halte es nur so und so lang aus, nicht über Japan zu schreiben…sonst platze ich xD

Das Daruma-Matsuri in Kawagoe

Deshalb nehme ich heute kurz mit nach Kawagoe, einer Stadt nördlich von Tokyo, wo sich jedes Jahr am 3. Januar ein farbenprächtiges und lautes Spektakel abspielt: ein Daruma-Matsuri. Darüber, was ein Daruma ist und welchen Zweck er erfüllt, habe ich vor einiger Zeit bereits geschrieben. Und erwähnt, dass man solche, die einem einen Wunsch erfüllt haben am Tempel oder Schrein abgibt. Vor allem rund um Neujahr, wenn das Alte gehen darf und man sich neue Talismane ins Haus holt.

Massenweise Daruma am kitain Tempel in Kawagoe, Saitama.
Massenweise Daruma am Kitain Tempel in Kawagoe, Saitama.

Am 3. Januar ist ganz Kawagoe voller Daruma-Händler, die mit kräftiger Stimme ihre Glücksbringer anpreisen und sich gegenseitig mit Lautstärke überbieten. Japaner von nah und fern reisen an, um sich neue Wunscherfüller zu kaufen.

Wohin mit den alten Daruma?

Und die alten Daruma? Die landen alle auf einem riesigen Haufen.

Irgendwann sind es so viele, dass ein neu darauf geworfenener die anderen zum Rutschen bringt und es richtige Daruma-Lawinen gibt xD Ich konnte mich kaum satt sehen an der rot-goldenen Farbenpracht. Manche werden kraftvoll in hohem Bogen auf den Berg geworfen. Andere Besitzer verabschieden sich von ihrem Kugelmännchen liebevoll und legen es zärtlich zu den anderen. So viele erfüllte Wünsche auf einem Haufen!

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Kategorien Alltägliches

über

Ich bin Elisa, Japan ist meine große Liebe und hier erzähle ich davon. Manchmal nostalgisch, immer mit einem wachen Auge und vor allem viel Begeisterung. Als nächstes geht es über Neujahr nach Tokio, Kyoto und auf die Izu Halbinsel.

0 Kommentare zu “Gebrauchte Daruma? – Bitte hier abgeben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.