Kyōtos Bahnhof lockt mit süßen Leckereien

Japans Bahnhöfe…Geschäftsleute in Eile, 24-Stunden Nudelsuppenrestaurants, ekiben 駅弁 Bahnhofs-Lunchboxen und das Wichtigste: Souvenirshops. Denn kein reisender Japaner kommt ohne Mitbringsel nach Hause.

So sehr uns im Ausland gepredigt wird, Japan wäre ein Land der Uniformität, so sehr empfinde ich es jedes Mal wieder, dass die regionalen Unterschiede und Besonderheit gehegt, gepflegt und zelebriert werden. Jede Präfektur hat ihre Symbole und Maskottchen, jede Region ihre Spezialitäten. Es ist kein Zufall, dass es dort so viele unterschiedliche KitKat-Sorten gibt und man sie nie alle gesammelt an einem Ort kaufen kann. Sonst wäre ja das regional-besondere dahin.

Und so ist es auch in Kyōto nicht anders und Werbetafeln und Auslagen locken den pflichtbewussten Besucher, yatsuhashi 八橋 zu kaufen. Diese kann man auf dem Bild in der unteren Reihe in mehreren angebotenen Sorten sehen. Wie viele japanische Süßigkeiten wagashi 和菓子 bestehen sie unter anderem aus Reismehl und sind mit süßen Adzukibohnen gefüllt.

Schon probiert?


PS: Wenn du täglich ein Stück Japan in deinen Social-Media-Feeds und dich mit anderen Japan-Fans austauschen möchtest, folge mir auf Facebook, Instagram, Twitter und Pinterest.

Noch mehr Neuigkeiten, Infos, Lustiges und Skurriles gibt es jeden Montag im Japanliebe Newsletter. Trag dich gleich ein und lerne Japan mit mir kennen.


Kategorien Alltägliches Essen
Elisa

Über

Ich bin Elisa, Japan ist meine große Liebe und hier erzähle ich davon. Meine Japanreisen 2019: im Mai war ich zweieinhalb Wochen an der San-in Küste, im November auf Shikoku. What's next?

3 Kommentare zu “Kyōtos Bahnhof lockt mit süßen Leckereien

  1. da gibt es am eingang zu dieser einkaufspasage in der Kawaramachi Dori glaube ich war das gleich links einen kleinen laden mit handgemachten yatsuhashi, sehr lecker aber leider schlecht als mitbringsel, weil nur 3 tage haltbar, ist halt frisch.

    was ich hier allge,mein als essens tip vermisse ist Okonomiyaki und Monjayaki (Teppanyaki) besonders zu geniessen in hiroshima!
    auch Yakitori ist für zwischen drin immer was leckeres…

  2. Sind die Preise im Vergleich zu Deutschland eher teurer oder kann man, bezüglich Lohn in Japan, den Preis für die dinge als günstig ansehen ?
    Habe mich bisher eher wenig damit beschäftigt wie die Preise dort sind.
    Danke ::)

    pj

    • Hallo PJ, fragst du jetzt bezogen auf die Süßigkeiten oder generell? Ich fand in meiner Zeit in Japan, dass es sehr auf den Lebensbereich ankommt. Alles für den Haushalt und Essen gehen ist sehr günstig, selbst Lebensmittel im Supermarkt einkaufen, fand ich immer verhältnismäßig teuer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.