„Silverroad“: Achtung, ältere Menschen!

In der Nähe eines Altenheims gab es folgendes Schild: „Silverroad“, bitte achten Sie auf ältere Menschen. Eine großartige Sache und das Schild sieht nach richtig süßer Omi aus. Ich musste trotzdem jeden Tag, wenn ich daran vorbeikam, an etwas wie „Vorsicht, bissige, ältere Menschen!“ denken *lach*

Wäre es euch auch so gegangen?


PS: Wenn du täglich ein Stück Japan in deinen Social-Media-Feeds und dich mit anderen Japan-Fans austauschen möchtest, folge mir auf Facebook, Instagram, Twitter und Pinterest.

Noch mehr Neuigkeiten, Infos, Lustiges und Skurriles gibt es jeden Montag im Japanliebe Newsletter. Trag dich gleich ein und lerne Japan mit mir kennen.


Kategorien Alltägliches

Über

Ich bin Elisa, Japan ist meine große Liebe und hier erzähle ich davon. Meine Japanreisen 2019: im Mai war ich zweieinhalb Wochen an der San-in Küste, im November auf Shikoku. What's next?

1 Kommentar zu “„Silverroad“: Achtung, ältere Menschen!

  1. Ja!
    Das Schild ist wirklich entzückend! :-)
    Und „Silverroad“ ist so charmant treffend umschrieben, dass ich mir das auch gut in Deutschland vorstellen könnte. :-)
    „Vorsicht, bissige ältere Menschen“ finde ich auch gut. Könnte aber auch gut ein „Rentnerwechsel“ sein, sie wie ein „Wildwechsel“, um darauf zu achten, das die älteren Herrschaften nicht plötzlich über die Straße hüpfen… ;-)

    LG,
    Viola

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.