Das große, dunkelrote Schreintor des Saijo Inari mit dem Mond im Hintergrund.

Die 5 größten torii-Schreintore Japans

Schreintore, auf Japanisch torii 鳥居, markieren die Eingänge zu shintoistischen Glaubensstätten in Japan. Sie markieren den Übergang von der menschlichen zur göttlichen Welt. Dabei gibt es unterschiedliche Formen und Farben, wobei viele aus Stein oder Holz bestehen und rot lackiert sind. Manche von ihnen sind riesig und schon von Weitem gut sichtbar. Die fünf größten Schreintore in Japan möchte ich heute vorstellen. Vielleicht hast du ja Lust bei deiner nächsten Japanreise eine kleine Pilgerreise zu dem einen oder anderen davon zu unternehmen.

Fünftgrößtes torii Japans: Kashima-Schrein, Präfektur Hyōgo

Das weltweit einzige Schreintor aus Titanium steht am Kashima-Schrein in der Präfektur Hyōgo. (Foto: 弥, Wikimedia Commons https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Kashima-jinja_(Takasago,Hyogo)_torii1.JPG Public Domain)
Das weltweit einzige Schreintor aus Titanium steht am Kashima-Schrein in der Präfektur Hyōgo. (Foto: 弥, Wikimedia Commons, Public Domain)

Schrein: Kashima-Schrein (kashima jinja 鹿嶋神社)
Adresse: 279 Jitoku, Amida-cho, Takasago-shi, Hyogo
Link zu Google Maps

Höhe: 26 Meter
Material: Titanium

Leute kommen an den Kashima-Schrein, weil es heißt, dass die verehrte Gottheit jedem Bittsteller einen besonderen Wunsch erfüllt.

Das Schreintor ist mit 26 Metern Höhe das fünftgrößte in Japan und das einzige auf der Welt, das aus Titanium besteht, wodurch es einen besonderen Glanz hat.

Website des Kashima-Schreins (jap.)

Viertgrößtes Schreintor Japans: Saijo Inari, Präfektur Okayama

Perspektivenwechsel: das torii des Saijo Inari von Weitem von der Seite.
Perspektivenwechsel: das torii des Saijo Inari von Weitem von der Seite.

Schrein: Saijo Inari (saijo inari-san myokyo-ji 最上稲荷山妙教寺)
Adresse: 712 Takamatsu Inari, Kita-ku, Okayama-shi, Okayama
Link zu Google Maps

Höhe: 27,5 Meter

Material: Metall

Der Saijo Inari ist eine Besonderheit, da er eine Mischung aus buddhistischemTempel und shintoistischem Schrein ist. Alles dort ist enorm, so auch das große torii, das Besucher schon von Weitem anlockt.

Auffällig ist, neben der Größe, das dunklere Bengara-Rot des Tors, das sich vom üblichen Zinnoberrot anderer Schreintore abhebt.

Website des Saijo Inari (engl.)

Drittgrößtes torii Japans: Yahiko-Schrein, Präfektur Niigata

Riesiges torii vor tollem Hintergrund: das Schreintor des Yahiko-Schreins in Niigata. (Foto: foooomio, Flickr https://flic.kr/p/DGHPnG CC BY 2.0 https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
Riesiges torii vor imposantem Hintergrund: das Schreintor des Yahiko-Schreins in Niigata. (Foto: foooomio, Flickr, CC BY 2.0)

Schrein: Yahiko-Schrein (echigo-ichinomiya yahiko-jinja 越後一宮 彌彦神社)
Adresse: 2887-2 Yahiko, Yahiko-mura, Nishikanbara-gun, Niigata
Link zu Google Maps

Höhe: 30,16 Meter
Material: Metall

Während der Yahiko-Schrein selbst angeblich schon 2.000 Jahre auf dem Buckel hat, ist das beindruckende, über 30 Meter hohe Schreintor, aus den 1980er Jahren. Errichtet wurde es, um den Anschluss der Präfektur Niigata an das Schinkansen-Netz zu feiern.

Website des Yahiko-Schreins (jap.)

Zweitgrößtes Schreintor Japans: Ōmiwa-Schrein, Präfektur Nara

Das Schreintor des Ōmiwa-Schreins in der Präfektur Nara. (Foto: tamago-moffle, Flickr https://flic.kr/p/7v7by8 CC BY-SA 2.0 https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/)
Das Schreintor des Ōmiwa-Schreins in der Präfektur Nara. (Foto: tamago-moffle, Flickr, CC BY-SA 2.0)

Schrein: Ōmiwa-Schrein (ōmiwa-jinja 大神神社)
Adresse: 1422 Miwa, Sakurai-shi, Nara
Link zu Google Maps

Höhe: 32,2 Meter
Material: Metall

Das zweitgrößte torii Japans findet sich in der Präfektur Nara. Dort befindet sich nicht nur die ehemalige Hauptstadt Japans, sondern mit dem Ōmiwa-Schrein auch der angeblich älteste Schrein des Landes (ich schreibe „angeblich“, weil gleich mehrere Schreine in Japan diesen Superlativ für sich beanspruchen).

Das Tor wurde 1984 zu Ehren des Besuchs des Showa-Kaisers Hirohito aufgestellt.

Website des Ōmiwa-Schreins (engl.)

Das größte Schreintor Japans: Kumano Hongū Taisha-Schrein, Präfektur Wakayama

Japans größtes Schreintor steht auf dem Gelände des Kumano Hongū Taisha-Schreins in der Präfektur Wakayama. (Foto: bryansjs, Flickr https://flic.kr/p/2jzXD9z CC BY-SA 2.0 https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/)
Japans größtes Schreintor steht auf dem Gelände des Kumano Hongū Taisha-Schreins in der Präfektur Wakayama. (Foto: bryansjs, Flickr, CC BY-SA 2.0)

Schrein: Kumano Hongū Taisha-Schrein  (kumano hongū taisha 熊野本宮大社)
Adresse: Hongu, Hongu-cho, Tanabe-shi, Wakayama
Link zu Google Maps

Höhe: 33,9 Meter
Material: Metall

Japans größtes torii befindet sich auf dem Gelände des Kumano Hongū Taisha-Schreins, der wiederum mit zwei anderen in der Region zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Es ist unglaubliche 33,9 Meter hoch und befindet sich inmitten von Reisfeldern.

Website des Kumano Hongū Taisha-Schreins (engl.)

Bonus: das größte Schreintor Japans aus Stein

Japans größtes Schreintor aus Stein steht am Warei-Schrein in Uwajima.
Japans größtes Schreintor aus Stein steht am Warei-Schrein in Uwajima.

Schrein: Warei-Schrein  (warei-jinja 和霊神社)
Adresse: 1451 Wareicho, Uwajima, Ehime
Link zu Google Maps

Höhe: 12 Meter
Material: Stein

Website des Warei-Schreins (jap.)

Bonus: das größte torii in Japan aus Holz

Das ōtorii des Meiji-Schreins mitten in Tōkyō.
Das ōtorii des Meiji-Schreins mitten in Tōkyō.

Schrein: Meiji-Schrein  (meiji-jingū 明治神宮)
Adresse: 1-1 Yoyogikamizonocho, Shibuya, Tokyo
Link zu Google Maps

Höhe: 12 Meter
Material: Holz

Disclaimer: Ich kann sicher sagen, dass es das größte myōjin-torii in Japan ist. An mehreren Stellen habe ich aber auch gelesen, es sei generell das größte aus Holz.

Website des Meiji-Schreins (engl.)

Quellen und weiterführende Links zum Thema “die größten Schreintore Japans”

tsunagu Japan: How Tall Is Japan’s Largest Torii? Top 5 Largest Torii in Japan

Für später pinnen
 

PS: Wenn du täglich ein Stück Japan in deinen Social-Media-Feeds und dich mit anderen Japan-Fans austauschen möchtest, folge mir auf Facebook, Instagram, Twitter und Pinterest.

Noch mehr Neuigkeiten, Infos, Lustiges und Skurriles gibt es jeden Montag im Japanliebe Newsletter. Trag dich gleich ein und lerne Japan mit mir kennen.


2 Kommentare zu “Die 5 größten torii-Schreintore Japans

  1. Edgar Niklaus

    Schöne Fotos. Man kann auch die Größenverhältnisse darauf gut erkennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.